FINDE JETZT DIE RICHTIGE POSITIONIERUNGS-STRATEGIE FÜR DEIN UNTERNEHMEN, DEINE MARKE ODER DEIN PRODUKT.

Los gehts!
Positionierungsstrategie

Zentrale Frage deiner Positionierungs-Strategie:

WAS macht dein Unternehmen WESHALB
(Zweck & Ziel), fĂŒr WEN (Zielgruppe), WIE (Alleinstellung) und WARUM sollte es der Kunde kaufen (Kundennutzen).

Warum ist die Positionierung so wichtig?

Durch die Digitalisierung und dem gesellschaftlichen Generationen-Wandel ergeben sich neue Chancen aber auch Risiken. WĂ€hrend man frĂŒher eine Positionierung nach der Matrix Preis und QualitĂ€t durchgefĂŒhrt hat, sind das heute die zentralen 3 Fragen die sich jedes Unternehmen stellen sollte:

  • Lösen mein Unternehmen und meine Produkte noch bedarfsorientierte Probleme?

  • Sind die 5 Ws in meiner Positionierungs Strategie beantwortet?

  • Weiss mein Kunde das mein Unternehmen sein Problem lösen kann?

Eine Positionierung, die Jahrzehnte alt ist kann zwar auch heute noch funktionieren, aber mit der Zeit wandeln sich die Grundlagen auf der die Positionierung entstanden ist. Der Markt und die Gesellschaft stehen nicht still und haben andere Anforderungen an Produkt und Mensch geschaffen.

Die Zielgruppen und Zielkunden haben sich geĂ€ndert, sie haben andere oder auch komplett neue BedĂŒrfnisse. Neue Probleme entstehen, wĂ€hrend alte Probleme gelöst wurden. Neue Markteilnehmer kommen und Bestehende gehen. Die Positionierung sollte deshalb in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden geprĂŒft, geĂ€ndert und geschĂ€rft werden.

Ein Unternehmen, das keine realen Probleme löst, hat heutzutage keine Existenzberechtigung mehr und wird schon bald von der BildflÀche verschwinden. Damit genau das nicht passiert, ist die Erarbeitung und Entwicklung deiner einzigartigen Positionierungsstrategie so wichtig.

7 Tipps fĂŒr die Erarbeitung der eigenen Positionierung und einer einzigartigen Positionierungs-strategie

Deine Positionierungsstrategie musst du dir erarbeiten. Man kann sie nicht einfach mal so “finden” wie einen Geistesblitz. Je mehr Zeit du in die Erarbeitung deiner Positionierungs-Strategie hineinsteckst umso erfolgreicher wird das Ergebnis sein.

Mit diesen Tipps zur Positionierung kannst du sofort loslegen und damit beginnen an deiner Marktpositionierung zu arbeiten.

Tipp 1: Probleme lösen

FĂŒr deine Positionierungsstrategie ist dieser Punkt ganz besonders wichtig.

Deine Positionierung findest Du nur durch konsequente Problemlösungs-und Zielkundenorientierung. Wer reale und bedĂŒrfnissorientierte Probleme löst hat immer Kunden.

Deshalb muss der Kunde und seine BedĂŒrfnisse immer im Vordergrund stehen. Nicht der Markt, nicht die Wettbewerber, nicht das was Du denkst sondern ausschließlich dein Kunde!

  • Welches Problem löst dein Produkt?

  • Welche Emotion treibt deinen Kunden an?

  • Welches BedĂŒrfnis steckt dahinter?

Positionierungsstrategie Marketing

Tipp 2: Kenne deine Zielkunden

Ein gutes Produkt  ist immer lösungsorientiert, d.h. es löst ein bedĂŒrfnisorientiertes Problem. Eine Lösung die versucht fĂŒr alle Probleme die beste Lösung zu sein, funktioniert deshalb nicht. Unterschiedliche Zielgruppen haben unterschiedliche BedĂŒrfnisse. Unterschiedliche BedĂŒrfnisse benötigen unterschiedliche Lösungen.

  • Wer hat den grĂ¶ĂŸten Leidensdruck und die höchste Handlungsenergie?

  • FĂŒr wen ist meine Problemlösung interessant und von hohem Nutzen?

  • Wer muss oder will sein Problem lösen, aber kann es nicht selbst?

Positionierungsstrategie Kunde

Tipp 3: VerÀndere die Spielregeln

Anstatt dich auf deine Wettbewerber zu konzentrieren, stell dir besser die Frage: Wie können die Spielregeln und Marktbedingungen zu deinen Gunsten verÀndert werden?

Bei deiner Positionierungsstrategie kannst du mit verschiedenen DenkansĂ€tzen und Blickwinkeln deine Positionierung genau auf die tatsĂ€chlichen BedĂŒrfnisse deiner Kunden ausrichten.

Mit diesen 10 Positionierungsregeln du ganz einfach die Spielregeln fĂŒr deine strategische Positionierung am Mark Ă€ndern.

Positionierungsstrategie entwickeln
  • HINZUFÜGEN: Welche Faktoren werden bisher noch nicht angeboten?

  • REDUZIEREN: Welche Faktoren können weggelassen werden? Was kann radikal gekĂŒrzt werden?

  • ERWEITERN: Welche Elemente können ĂŒber den Standard gehoben werden?

  • VERÄNDERN: Welchen neuen Nutzen kann ich schaffen? Welche Emotionen kann ich erzeugen?

  • KOMBINIEREN: Welche Produkte, Dienstleistungen, Trends kannst du kombinieren?

  • UMKEHREN: Welche Eigenschaften, Standards, Trends kann ich umkehren?
  • SEGMENTIEREN: Wie kann ich mein Produkt an unterschiedliche Nutzer anpassen?

  • TRANSPLANTIEREN: Welche Best Practices kann ich aus anderen Branchen ĂŒbertragen?

  • ÜBERTREIBEN: Welche Eigenschaft, welchen Nutzen kann ich maximal ausreizen?

  • VEREINFACHEN: Was wĂ€re die einfachste Version des Produkts?

Tipp 4: Nutzen und Mehrwert

FĂŒr die Positionierung deiner Marke oder deines Produkts solltest du dir diese 2 LeitsĂ€tze merken:

  • Ein Unternehmen, das keine realen Probleme löst, hat in der Zukunft keine Existenzberechtigung
  • Wer Alleinstellungsmerkmale erfindet die keiner braucht und keiner will, erzeugt Produkte ohne jeglichen Bedarf.

Wer Produkte (Lösungen) anhand es Bedarfs der Zielkunden entwickelt und dadurch einen echten Nutzen und Mehrwert schafft, verhilft seine Zielgruppe zum “Erfolg” = dem gelösten Problem und einem befriedigten BedĂŒrfnis

  • Bringt deine Problemlösung hohen Nutzen, einen deutlich erkennbaren Mehrwert, ist einfach verstĂ€ndlich, umsetzbar und erzeugt dazu noch positive Emotionen?

Positionierung Unternehmen

Tipp 5: Klare Angebots Kommunikation

Kunden kaufen nicht deine Produktmerkmale. Wenn du Kunden fĂŒr dich gewinnen willst muss du sie verstehen und empathisch mit Ihnen kommunizieren. Dein Kunde will und muss genau wissen, wie dein Produkt sein Leben verbessert und warum er es genau bei Dir kaufen soll.

Versetze deinen Kunden daher schon vor dem Kauf in die emotionale Welt seines perfekten Zielzustands bei einem gelösten Problem.

  • Welchen Nutzen / Wertversprechen enthĂ€lt meine Kommunikation?

  • Ist deine Kommunikation empathisch auf Kundenebene?

  • Welche Emotionen erzeugt meine Kommunikation?

Positionierung Ziel

Tipp 6: Deine Positionierung in einem Satz

Eine klare Positionierung passt in einen Satz.

Keine schwurbeligen Formulierungen, keine langen ErzÀhlungen, keine ErklÀrungen.

Nur 1 Satz der alles Wichtige auf den Punkt bringt.

  • WAS macht dein Unternehmen WARUM (Zweck & Ziel) fĂŒr WEN (Zielgruppe), WIE (Alleinstellung) und WARUM sollte es der Kunde kaufen (Kundennutzen).

Positionierung Beispiel

Tipp 7: Klarheit ist Macht

Was bringt eine klare Positionierung von Unternehmen und Produkten?

  • Eine klare Positionierung von Unternehmen und Produkten verhilft sowohl dem Unternehmer und den Mitarbeitern, als auch den Kunden zur  Klarheit.

  • Eine klare Positionierung ist ein Bekenntnis zu Unternehmens- und Produkt-Werten und einem vorhersagbaren Kundennutzen.

  • Eine klare Positionierung hilft dem Kunden zu entscheiden.

Klare Positionierung

Vergiss Positionierungs-Modell, Positionierungs-Kreuz und Positionierungs-Maxtrix!

1. Deine Positionierungsstrategie hat in den ersten beiden Stufen absolut nichts mit deinen Wettbewerbern zu tun!

2. Wer versucht sich 2020 mit einem Marketing Modell aus 1980 zu positionieren, wird scheitern. Ganz sicher.

Die zentrale Frage der Positionierungsstrategie ist:

🎯 WAS macht dein Unternehmen WARUM (Zweck & Ziel), fĂŒr WEN (Zielgruppe), WIE (Alleinstellung) und WARUM sollte es der Kunde kaufen (Kundennutzen).

Nur 2 Elemente: Dein Unternehmen und dein Kunde. Sonst nichts. Keine Wettbewerber, kein Markt, keine Matrix oder tolle Diagramme.

Alles andere ist unwichtig. Was dir persönlich gefÀllt interessiert deinen Kunden herzlich wenig. Was du denkst was ihm gefÀllt ebenso.

Konzentriere dich auf das was Du und Dein Unternehmen außergewöhnlich machen kannst. Das ist das Fundament deiner einzigartigen Positionierung!

Was du benötigst, ist ein tiefes und ausgeprĂ€gtes VerstĂ€ndnis fĂŒr deinen Kunden und fĂŒr dein Unternehmen und wie dein Unternehmen Mehrwert generiert.

Thats it!

Marken-Positionierung vs. Unternehmens-Positionierung

Die Markenpositionierung richtet sich genau nach demselben Prinzip wie die Unternehmens-positionierung.

Finde ein Problem – biete dafĂŒr eine Lösung und kommuniziere das empathisch auf der Resonanzebene an deinen Wunschkunden.

Genau das ist 90% der Markenpositionierung – dafĂŒr brauchst du kein Modell, keine Matrix und keine MarketingbĂŒcher.

  • Verstehe deinen Kunden – was bewegt ihn, welche Probleme hat er, was hat er fĂŒr einen Antrieb, Motiv das Problem zu lösen?
  • Was kann deine Marke dazu beitragen und wie möchtest du an welchem Punkt von ihm wahrgenommen werden?

Unsere 5 Tipps fĂŒr eine Markenpositionierung, die auch tatsĂ€chlich funktioniert:

  1. Löse ein Problem deiner Kunden
  2. ErfĂŒlle dein Lösungs-Versprechen
  3. Biete maximalen Nutzen
  4. Begeistere deinen Kunden
  5. Biete hochwertigen und einzigartigen Content

Die meisten Unternehmen die wir in unserer Beratung kennenlernen, verkomplizieren es an diesem Punkt enorm – und das völlig unnötig. Einfacher ist besser.

Wer mit 10 seiner Kunden ein intensives GesprĂ€ch fĂŒhrt und sich auf diesen Informationsaustausch einlĂ€sst, wird mehr ĂŒber die eigene Markenpositionierung erfahren, als jemand der sich 4 Woche lang mit den neuesten Branding Modellen auseinandersetzt.

Slogan & Claim vs. Positionierung

“Schnell, effizient, sauber” oder “umweltfreundlich, nachhaltig und vertrĂ€glich“. Positionierung oder BambusmĂŒlleimer?

Das ist keine Positionierung, auch wenn es 99,9% der GeschĂ€ftsfĂŒhrer genau so machen. Es spielt keine Rolle wieviel toll-klingende Wörter man aneinanderreiht in der Hoffnung, dass diese beim Kunden wahre BegeisterungstĂŒrme auslösen und er genau versteht was denn nun genau “schnell, umweltfreundlich oder effizient” ist.

Es spielt ebenfalls keine Rolle, wo man sich selbst in einem Positionierungskreismodell einordnet und was man denkt was der Kunde gefÀlligst wahrzunehmen hat.

Eine einfache Frage hilft als Ausgangspunkt weiter: “Was habe ich als Kunde davon?”

Deshalb ist die Ausgangsbasis der Positionierung immer der folgende Satz:

WAS macht dein Unternehmen WESHALB (Zweck & Ziel), fĂŒr WEN (Zielgruppe), WIE (Alleinstellung) und WARUM sollte es der Kunde kaufen (Kundennutzen).

Darauf aufbauend: “Was ist das Ergebnis fĂŒr den Kunden, wenn er dein Produkt benutzt”.

Der Kunde muss direkt verstehen welchen Vorteil/Nutzen er hat, wenn dein Produkt ihm zu seinem gewĂŒnschten Ergebnis verhilft.

Du merkst bestimmt selbst, das die Antwort darauf niemals “schnell, effizient, sauber” sein kann, oder?

Deine kostenlosen Positionierungs Werkzeuge

Mit diesen Positionierungs Hilfen kannst du beginnen deine eigene Positionierung zu ĂŒberarbeiten.

Also am Besten gleich downloaden, ausdrucken und loslegen.

POSITIONIERUNG IN EINEM SATZ

Positionierung in einem Satz einfach gemacht: WAS macht mein Unternehmen WARUM (Zweck & Ziel) fĂŒr WEN (Zielgruppe), WIE (Alleinstellung) und WARUM sollte es der Kunde kaufen Kundennutzen).

Positionierung Beispiel
KOSTENLOSER PDF-DOWNLOAD

DER DIGITALE ZIELKUNDE

Wer ist mein digitaler Zielkunde, wo finde ich ihn und wie findet er mich? Anstatt Marketing Personas zu erfinden ist es besser den Kunden tatsÀchlich zu verstehen.

Digitaler Zielkunde
KOSTENLOSER PDF-DOWNLOAD

DISRUPT THE STANDARD

Mit Hilfe von 15 unterschiedlichen Blickwinkel ganze Branchen disruptiv verÀndern durch revolutionÀre, einzigartige Produkte und GeschÀftsmodelle entwickeln.

Disruption Digital Marketing
KOSTENLOSER PDF-DOWNLOAD

Mit der P.E.N.G-Methode ist es möglich, 

  • Ihre Wunschkunden unwiderstehlich anzuziehen,

  • Ihre Marke im Alltag Ihrer Kunden zu positionieren,

  • Unzerstörbare Kundenbeziehungen aufzubauen.

Jetzt mehr erfahren

Die Optimierung deiner Positionierung

Nutze jetzt unsere Positionierungs-Beratung.
Wir
entwickeln gemeinsam deine einzigartige Positionierung in einer Intensiv Session

Bei uns gibt es kein Online Coaching, keine offenes Tagesseminar oder einen weiteren Positionierungs-Workshop mit bunten Zetteln an der Wand. Wir wissen doch beide genau, dass das keine außergewöhnlichen Ergebnisse hervorbringt.

Mit einem Standard-Format oder “Positionierungs-Coaching” werden keine einzigartigen und außergewöhnlichen Positionierungen entwickelt. Aber genau die wollen wir fĂŒr unsere Kunden, also auch fĂŒr dein Unternehmen. Deshalb gibt es bei unserer Positionierungs-Beratung fĂŒr Unternehmen nur reine Intensiv-Sessions.

Nur maximaler Einsatz fĂŒhrt auch zu maximalen Ergebnissen.

INTENSIV-SESSION:

Wir arbeiten aktiv mit. Wir bringen maximale Brain Power, volle Energie und maximale Motivation mit ein. FĂŒr die Zeit der Session sehen wir uns nicht als Berater sondern als Mitunternehmer mit Erfolgsverantwortung!

🎯 ZIELE 

◌ Gemeinsame Erarbeitung deiner Positionierung

◌ Gemeinsame Zielgruppen/Wunschkunden-Auswahl

◌ Gemeinsame Entwicklung GeschĂ€ftsmodell und Vermarktungsstrategie

◌ Gemeinsame Umsetzung (Aktiv ĂŒber Netzwerk oder Begleitung)

DEIN NUTZEN

Nach Abschluss der Intensiv-Session hast du gemeinsam mit uns

Deine einzigartige Positionierung erarbeitet

Ein umsetzbares GeschÀftsmodell entwickelt

Eine passende Marketingstrategie geplant

Wir beginnen gemeinsam sofort mit der Umsetzung!

DIE ECKDATEN

  DAUER: 2-5 Tage

  MEHRWERT  ⭐⭐⭐⭐⭐

Jetzt kostenloses BeratungsgesprÀch vereinbaren

Erfolgreiche Kunden

Sabine MĂŒnzigmayer 

Managing Partner DMS Brand Consultants

maximal.digital hat uns bei der Erarbeitung einer Kunden Re-Positionierung und der darauf aufbauenden digitalen Marketing Strategie tatkrĂ€ftig unterstĂŒtzt.

So stelle ich mir eine richtige und zielfĂŒhrende Unternehmensberatung vor.

Bernd Strotmaier 

Interim Manager & Executive Consultant

Digitale Positionierung und ein breites Wissen rund um aktuelle Trends und Digitalisierung – das zeichnet maximal.digital aus.

Wer Marketing Experten mit exzellentem Wissen und strategischen Konzepten sucht, ist hier genau richtig.

Sven Meiermeister 

GeschĂ€ftsfĂŒhrer

Digital Strategie mit Leib und Seele.

Keiner hat mir meine umsetzbaren Möglichkeiten so gut und verstÀndlich aufgezeigt und ist trotz kostenlosem BeratungsgesprÀch voll auf unsere Situation eingegangen. 10/10 Punkte!

Hallo, wir sind maximal.digital.

Wir verschaffen mittelstĂ€ndischen Unternehmern Klarheit darĂŒber, was sie heute tun mĂŒssen um ihr Unternehmen fĂŒr morgen zukunftsfĂ€hig aufzustellen.

Wer seine Kunden kennt, tatsĂ€chlich versteht und das Unternehmen auf echte(!) KundenbedĂŒrfnisse ausrichtet, wird grundlegend anders „digitalisieren“ als ein Unternehmen, das ohne Ziel, Vision und KundenverstĂ€ndnis an die Transformation herantritt.

Genau hier setzen wir mit unserer Beratung an. Kompetent, zuverlÀssig und fokussiert auf Deinen Erfolg.

Digitale Höchstleistung fĂŒr Dein Unternehmen.

  • Wirkungsvolle und erstklassige Strategien

  • Kompetente und strukturierte Beratung

  • Individuelle Konzepte fĂŒr konstanten Erfolg

  • Mutige und fortschrittliche Ideen

Jetzt kostenloses BeratungsgesprÀch vereinbaren